Ausstellung

„Unorte des Kapitalismus vs. das gute Leben“

DSCN4484  17342319_10212453237505986_1233823367_o

Die Vernissage findet am 1.Mai um 18 Uhr im Freiraum statt.

Zwölf bis fünfzehn verschiedene Menschen fotografieren einen Unort und/oder das gute Leben. Diese Fotos werden bis Juni im Freiraum ausgestellt.

Die Vernissage ist der Auftakt für zwei spannende Wochen politisches Labor.

Es wird ein kleines kontroverses Buffet geben, und MUSIK!

 

Advertisements